4/3 | Programmlinien / Kulturwissenschaftliche Biographik

 

Kulturwissenschaftliche Biographik - Wiener Moderne

 

Gruppenbiographie Junges Wien

„Freunde? Freunde sind wir ja eigentlich nicht – wir machen einander nur nicht nervös.“ So soll sich der Dichter und Dandy Richard Beer-Hofmann einmal ironisch über das Junge Wien geäußert haben, den Schriftstellerkreis, der mit seinem vielfältigen Wirken die Kultur und Ästhetik der Wiener Moderne ganz entscheidend geprägt hat.      Weiterlesen

 

Wissenschaftliche Biographie Arthur Schnitzler

Schnitzlers Nachlass wurde 1938 in Wien vor Beschlagnahme und Zerstörung gerettet und nach Cambridge gebracht, wo noch heute der größte Teil davon in der Universitätsbibliothek liegt. Der Nachlass enthält Frühfassungen vieler Publikationen sowie Briefe und Lebensdokumente. Ziel des Projektes ist es, einen neuen Zugang zum Lebenswerk - eingebettet in den kulturellen und geistesgeschichtlichen Kontext der Zeit - dieses zentralen Exponenten der Moderne zu schaffen.

 

 

 

Kontakt

Ludwig Boltzmann Institut
für Geschichte und Theorie der Biographie

Porzellangasse 4/1/17
1090 Wien
Österreich

Tel.: +43 1 4277 43099
Email: office@gtb.lbg.ac.at